Skip to main content
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.
  • Impressionen - Weilheimer Pferdefreunde e.V.

Gästebuch

Andrea Albrecht (Gespann Angelika und Herbert Mayer) aus Raisting

Frühjahrsfahrt von Seeshaupt nach Sprengenöd und zurück 34,5 km:

So schön wars! Ganz lieben Dank an den RFV Weilheimer Pferdefreunde e.V. für die großartige Organisation!

Gabi und Achim Zimmer aus Fürholzes

Hallo Hans-Peter,

nochmals ein Dankeschön für die tolle Frühjahrsfahrt am vergangenen Sonntag. Wir sind dann doch gleich nach Hause gefahren weil wir ja den Münchner Sonntags-Rückreiseverkehr noch vor uns hatten. Kannst Du mir bitte das Ergebnis und meine Bewertung zukommen lassen, damit ich weiß was ich unbedingt abstellen oder abändern muss. Ein Dankeschön im Voraus.

Gruß Achim Zimmer

Jasmin Langenmayr aus der Nähe von Kempten

Mein lieber Herr Junginger,

wie Sie wissen sind wir begeisterte Teilnehmer Ihrer Frühjahrsfahrt - nur dieses mal haben wir einen wichtigen Grund nicht zu kommen - ich feiere meinen runden Geburtstag mit meinen Lieben auf einer Hütte in Österreich - und da muss ich Ihnen leider absagen.

Ich hoffe, Sie haben trotzdem viele viele fröhliche Kutscher die wieder an den schönen Starnberger See kommen.

In diesem Sinne eine gute Zeit und grüßen Sie mir Ihre liebe Frau - wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

Ihre Jasmin Langenmayr

Franz Fröschl

Hall in Tirol, Oktober 2008 

Betrifft: Starnberger-See-Rundfahrt 

Werte Damen und Herren vom Organisationskomitee Starnberger-See-Rundfahrt, 

herzlichen Dank für die wunderbaren Tage am Starnberger See.
Die gesellschaftlichen, abendlichen Ereignisse, die großartig organisierte Rundfahrt am schönen See,
haben mich begeistert.
Ein tolles Erlebnis, dass Sie mir und allen Teilnehmern ermöglicht haben.
Weiterhin viel Freude im Verein und beim Fahren mit Pferd und Kutsche...
Ihr
Franz Fröschl.

P.S.: Teilnehmer haben mir von Ihrer Frühjahrsfahrt erzählt. Könnte ich
      davon wissen?

Franz Fröschl

Liebe Pferdefreunde Weilheim!

Die Erinnerung an die Rundfahrt Starnbergersee ist wunderschön und bleibend!
Nicht zuletzt deshalb wollten wir auch bei der Frühlingsfahrt teilnehmen.
Leider geht sich das nicht aus. 

Wir wünschen Euch allen eine gute Fahrt, gutes Wetter und senden schöne

Grüße aus Tirol!
Franz Fröschl

Otto und Jasmin Langenmayr

Liebe Fahrfreunde,
 
im Herbst 2008 haben wir die Starnberger See
Rundfahrt bewältigt und waren hell auf
begeistert von der wunderschönen Fahrt und der ausgezeichneten
Organisation. Nun haben wir am vergangenen
Wochenende an der Frühjahrsfahrt, auf dem herrlich gelegenen
Pferdehof Schwinghammer in Ohlstadt, teilgenommen.
Auch hier waren die Wege und die Landschaft für Pferde und Fahrer ein
Genuss und die Organisation klappte
ausgezeichnet. Wir werden sicher wieder kommen. 

Viele Grüße senden Euch Otto und Jasmin Langenmayr
aus dem Allgäu

Vitus Kuhn

Hallo Herr Junginger.

Vielen Dank für Ihre Einladung zur Frühjahrsfahrt 2010.
Leider  kann ich aus terminlichen Gründen ( wir haben bei uns im Verein
selber ein Turnier) nicht Teilnehmen.
Ich bedaure das sehr.
Ich wünsch euch allen bei der Frühjahrsfahrt viel Spaß und gutes gelingen.

Bis bald
Vitus Kuhn

Carola Braun

Hallo Weilheimer Pferdefreunde,

ich möchte mich beim Veranstalter und ganz besonders bei Thorsten Bischoff für den super-guten Springkurs vergangenes Wochenende bedanken!
Es hat wieder ganz viel Spaß gemacht und ich konnte wieder viel Erfahrung mit nach Hause nehmen!
Ich freue mich auch weiterhin bei Ihm trainieren zu können!

Vielen Dank an den Verein, dass Ihr uns so einen tollen Trainer zur Verfügung gestellt habt! Weiter So!!

Grüße,
Carola

Sandra

Liebes OrganisationsTeam des Springlehrganges 2010 mit Thorsten Bischoff,
an Euch ein großes Lob und vielen Dank für diesen hervorragenden Lehrgang. 

Ihr habt mit der Wahl von Thorsten Bischoff einen exzellenten Reiter und Trainer sowie einen motivierenden, auch in schwierigeren Momenten :-) gelassen bleibenden und überzeugenden Trainer ausgewählt.

Auf der Anlage "Gut Schörghof" in Weilheim sind wir mit großer Herzlichkeit und guter Verpflegung empfangen worden.

Alleiniger Kritikpunkt und Verbesserungsvorschlag:
es wäre klasse, die Springstunde mit max. 3 Teilnehmer/innen zu planen ( eine Halle 20x40, Parcour und 4 Reiter/innen sind etwas viel ).

Ich freue mich schon heute auf das kommende Jahr wenn unser Verein, sein OrganisationsTeam, weiterhin einen so qualitativ hochwertigen Springkurs auf die Beine stellen wird, bei dem hoffentlich auch unsere "Fans & Zuschauer" bei südlicheren Temperaturen etwas mehr Spass haben werden...

Lieben Dank an das OrganisationTeam und Thorsten Bischoff
Sandra & Just for me

Ingrid und Peter Rosner

Liebe Weilheimer Pferdefreunde,
lieber Peter Junginger,

wir möchten Euch mal ein herzliches Danke schön sagen, für all die schönen und hervorragend organisierten Frühjahrsfahrten.
Es ist für uns immer ein Stück Urlaub, wenn wir bei Euch fahren dürfen. Ausgerechnet zur 20. Frühjahrsfahrt konnten wir durch
eine plötzliche Verletzung am rechten Hinterbein meiner Stute, die schon viele Frühjahrsfahrten bei Euch gegangen ist, leider
nicht teilnehmen. Eine riesige Überraschung war dann das herrliche Buch zur Jubiläumsfahrt, mit all den schönen Bildern und
Eindrücken, die uns stets in Erinnerung bleiben werden. Ein herzliches " Danke schön " nochmal. Bis zum nächsten Jahr.

Liebe Grüße an das tolle Organisationsteam
Ingrid und Peter Rosner

Franz Heigl Deggendorf/Donau(Flachland)

Hallo Weilheimer Kutscher
Hallo Herr Junginger.

Glückwunsch an die Weilheimer Pferdefreunde zu Eurem "Super-Organisator"(oder wie wollt ihr sonst nennen) Peter Junginger. Was dieser Mann jedes Jahr leistet und auf die Beine stellt, und dann noch einen Bildband herausbringt, der seines Gleichen sucht, verdient einfach nur Lob und Anerkennung. Wir kommen von "auswärts", spannen ein und fahren los. Alles ist perfekt und bis ins Detail geplant. So macht Kutschenfahren Spaß. Es gibt ja kein Jahr, in dem er nicht eine neue Idee hat. Der Kutschenkorso durch Murnau ind diesem Jahr war doch ein Erlebnnis, ebenso die Mittagspause. Wir freuen uns immer auf die Frühjahrsfahrt, in dieser herrlichen Kulisse, bergauf und bergab im Voralpenland zu fahren. Nur, wo bleiben den die Bilder auf der Internetseite?

LG bis zum nächsten Jahr

Franz Heigl Deggendorf/Donau(Flachland)

Hans Fuchs

Hallo Pferdefreunde Weilheim

Die  freudige Überraschung kam mit dem außergewöhnlichen Bildband
20 Jahre Frühjahrsfahrten von H,-P. Junginger. Herzlichen Dank dafür.
Beim Blättern wird es einem wieder ganz warm ums Herz.
Leider sind meine Pferde und ich nicht mehr ganz so fit um bei Veranstaltungen mit zu machen.

Mit freundlichen Grüßen,

Hans Fuchs
Obere Alpe 1

Sandra & Just for me

... die Turniersaison 2010 ist beendet und ich möchte gerne für ein hervorragendes Turnier unseres Vereines -der Weilheimer Pferdefreunde- "DANKE" sagen. Bei allerbestem Wetter und vielen Nennungen in den einzelnen Prüfungen haben wir unser Dressur- und Springturnier auf der Anlage des Haupt- und Landgestütes Schwaiganger erlebt.Eine sehr gut organisierte und besetzte Meldestelle, dazu ein kompetentes und ausdauerndes HelferTeam sowie ideale Bodenverhältnisse rahmten das Wochenende ein. Ein tolles Miteinander war deutlich auf dem "WM-Fußball-Event" in der Gastronomie auf Schwaiganger zu spüren. Ob Richter(in), Reiter(in), Eltern oder unsere wichtigen und beliebten TT's, wir hatten ALLE das gleiche Ziel: unserer "ELF" mental und lautstarkBeistand zum Weiterkommen zu geben (auch wenn dafür der ein odere andere Start dem Fußball zum Opfer fiel). Aus sportlicher Sicht sehr erfreulich, viele Vereinsmitglieder konnten mit sehr guter Leistung überzeugen und sich Sieger- und Platzierungsschleifen von unserem RichterTeam überreichen lassen - hierzu ALLEN Herzlichen Glückwunsch! Ein großes DANKE nochmal an ALLE Helfer im Vorder- und Hintergrund vor allem Gerlinde und Dagmar die an vorderster Stelle mit unermüdlichem Einsatz und Engagement dazu beigetragen haben, ein Turnier in diesem großen Rahmen erst auf die Beine zu stellen!
... im nächsten Jahr gerne wieder :-)

Sandra & Just for me

Sandra

"Kleiner - aber feiner" unter diesem Motto hätte das Reit- und Springturnier 2011 der Weilheimer Pferdefreunde stehen können.
Ein herzlicher "Reitsportbegeisterter" Geist schwebte über dem Platz mit den perfekten Bodenverhältnissen der Familie Mattusch in Arnried, die ihre komplette Anlage für das Turnier zur Verfügung gestellt hat ( HERZLICHEN DANK dafür ).
In unzähligen Arbeitsstunden hat Familie Mattusch mit großem Engagement mit einigen ihrer Einsteller ( HERZLICHEN DANK Birgit & Gerhardt, Andrea, Anna, Caro & Chrissie...! ) auf der Reitanlage ein wunderschönes Turnierambiente ( ob Dressurviereck, Sprünge, Reiterstüberl o.ä. ) für Pferd & Reiter, Richter, Eltern und TT's geschaffen.
Eine, wie auch im vergangenen Jahr, sehr gut organisierte Meldestelle ( HERZLICHEN DANK DAGMAR ) und ein für diesen großen Verein doch recht überschaubares HelferTeam ( HERZLICHEN DANK an ALLE Helfer ) rahmte das Wochenende ein.
Für das Engagement seitens vieler Vereinsmitglieder im Bezug auf "Helfen auf dem vereinseigenen Turnier" wäre das Motto "schlimmer geht wohl immer" - besser gewählt! Hier stellt sich immer öfter die Frage: warum bin ich überhaupt in einem Verein? Ich nehme die angebotenen vergünstigten Lehrgänge zur Saisonvorbereitung gerne in Anspruch - aber... bin ich auch bereit, dem Verein etwas zu geben ( außer dem Jahresbeitrag ) oder mich in die Gemeinschaft einzubringen? Ist denn an einem Tag von 365 im Jahr, Helfen etwa zu viel verlangt? Zum Glück haben diese Einstellung nicht ALLE, denn sonst würde es in Zukunft keine Turniere mehr geben - in keinem Verein!
Aus sportlicher Sicht sehr erfreulich, viele Vereinsmitglieder konnten mit sehr guter Leistung überzeugen und sich Sieger- und Platzierungsschleifen von unserem überzeugenden RichterTeam, dass stets von Bettina mit ihrem Schleifenpony begleitet wurde ( HERZLICHEN DANK Bettina ), überreichen lassen - hierzu allen HERLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Danke, Ines Mattusch, Du hast es mit deinem unermüdlichen Eichhörnchen vergleichbaren Sammel-Einsatz geschafft, dass jeder Platzierte einen ansprechenden Ehrenpreis mit nach Hause nehmen konnte - das gibt's auf fast keinem Turnier!
P.s. auch das Glas Sekt für jeden Reiter/in, der es geschafft hatte, mit seinem Pferd und dessen Leistung eine Schleife zu erringen erfreute sich großer Beliebtheit :-)!

... trotz dem wenigen Schlaf über dieses Wochenende - im nächsten Jahr gerne wieder :-)

Sandra (für die Turnierleitung)

Birgit Radecke

Vereinsturnier der Weilheimer Pferdefreunde

Am letzten Juli-Wochenende fand auf der Reitanlage Mattusch in Arnried das
diesjährige Vereinsturnier der Weilheimer Pferdefreunde statt.
Es wurden Dressurprüfungen in den Klassen A, L und M sowie Springprüfungen
in den Klassen E, A und L ausgetragen.
Trotz des durchwachsenen Wetters in den Vorwochen des Turniers fanden die
Teilnehmer optimale Prüfungsbedingungen vor – was sich in den
Starterzahlen, vor allem in der Dressur, widerspiegelte.
Am Samstag begann das Turnier mit einer Gewöhnungsprüfung für 3- und
4-jährige Pferde. Diese Prüfung wurde von Sandra Pfeffer vom RFV
Weilheimer Pferdefreunde gewonnen. Am Anschluss folgte die A- und dann die
L-Dressur. Die erste Abteilung der A-Dressur war fest in Händen der
Weilheimer Reiter. Hier siegte Marie Fischer auf ihrem Pony Trie-Star
gefolgt von Louisa Berger auf Mäe und Christiane Billau auf Ramon. Die
zweite Abteilung dieser Prüfung konnte Lisa Tost vom Reitverein Pürgen auf
Rubin für sich entscheiden.
In der L-Dressur, auf Trense geritten, konnte sich Christine Schmucker vom
RZV Lechtal auf Leo behaupten. Hier folgten die Teilnehmer des
gastgebenden Vereins auf den Plätzen fünf, sechs und sieben.
Siegerin der L-Dressur auf Kandare wurde Friederike Hildebrand von der PSG
Schweizer Hof mit Ihrem Pferd Fleur Noire. Platzierungen in dieser Prüfung
für die Weilheimer Pferdefreunde gab es durch Helga Erlacher auf Ramos und
Birgit Radecke auf Right on time.
Höhepunkt dieses Dressurtages stellte allerdings die M-Dressur am Samstag
Nachmittag dar. Hier siegte Sebastian Horler vom RC Gut Adelsried am
Starnberger See auf Friedensritter. Der vierte Platz ging an Dr. Ulrike
Berger von den Weilheimer Pferdefreunden.

Am Sonntag konnten dann die Springreiter auf dem großen Sandplatz ihr
Können unter Beweis stellen. Der sehr schön zu reitende Parcours wurde von
Werner Ehinger gebaut.
Sieger im E-Stil-Springen wurde Anna Lampl auf Binoche.
Die erste Abteilung des A*-Springens gewann Verena Haller von der PSG
Pfaffenwinkel mit Ritmo de la Vida; Siegerin der zweiten Abteilung wurde
Hannah Allescher vom RV Bad Tölz mit Finessa-Luna. Das anschließende
A**-Springen entschied Sandra Hilger vom RC Karlsfeld auf Frechdachs für
sich. Auf dem dritten Platz dieser Prüfung landete Ines Mattusch, die
Gastgeberin dieses Turniers, auf Landsegen.
Die beiden L-Springen am Sonntag Nachmittag waren fest in der Hand von
Nikolaus Haller. Er gewann auf seinem Pferd Cortina d’Ampezzo sowohl das
Stil- als auch das Punktespringen der Klasse L. Die Fahnen für die
Weilheimer Pferdefreunde hielt hier wiederum Ines Mattusch hoch. Die
Reiterin konnte mit Macho in der Stilspringprüfung der Klasse L den
vierten Platz und in der Punktespringprüfung der Klasse L auf Landsegen
den dritten Platz verbuchen.
Ohne Zweifel das Publikumsmagnet stellte jedoch die Ponyführzügelklasse am
Sonntag Mittag dar. Hier stellten sich acht sehr schick herausgebrachte
Reiter und Reiterinnen den Richtern. Sieger der ersten Abteilung wurde
Hannah de la Fontaine, gefolgt von Valentin Ruppert und den beiden
Drittplazierten Simon Burgmann und Johanna Koch. In der zweiten Abteilung
siegte Katharina Ruppert. Auf dem zweiten Platz folgten Josephine Ruppert
und Synthia Wiedemann; den vierten Platz konnte sich Benedikt Rösch
sichern.

Julia Sassen

Guten Tag,
ich würde gerne wissen ob sie wie im letzten Jahr ein Turnier
veranstalten?
Ich hoffe ich bin bei ihnen überhaupt bei der richtigen Adresse, bei
Neon war das Turnier mit Arnried/Obb. ausgeschrieben.
Wenn ja würde ich mich sehr darüber freuen, bei ihnen war es
ausgesprochen schön.

Mit freundlichen Grüßen
Julia Sassen

Heinz-Hermann

Starnberger-See-Rundfahrt 2013

Hallo Peter,
ich möchte Dir und Deinem Komitee sowie allen Helfern nochmals sagen, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war.
Es war schön, dass ich dabei sein konnte.

Viele Grüße aus Kalletal
Heinz-Hermann.

Jasmin u. Otto Langenmayr

Frühjahresfahrt 2014

Lieber Herr Junginger,
Herzlichen Dank für die Übersendung der Erinnerungsurkunde.
Wir haben uns sehr darüber gefreut.Unserem Pferd geht
es schon recht ordentlich.Er wurde diese Woche nur leicht
bewegt.Die Organisation u. Strecke war wie immer vorbildlich.
LG

Jasmin u.Otto Langenmayr

Rita und Obermeier aus Taching am See

Servus Peter,

das war ja mal eine Überraschung, die heute bei uns im Briefkasten lag!
Vielen, vielen Dank!!! Wir werden den Flachmann gleich befüllen und auf
unseren Touren immer bei uns haben - eigentlich hätte man das Präsent ja
gleich am Start (natürlich befüllt!) bekommen sollen . . . oder???
Angesichts der eisigen Temperaturen.

Ganz liebe Grüße aus Taching

Rita & Robert

Rita & Robert Obermeier

Hallo Peter,

möchten uns auf diesem Wege sehr herzlich für die gestrige Ausfahrt bedanken.
Es hat uns sehr gut gefallen, für das Wetter kann kein Mensch haftbar gemacht werden.
Leider konnten wir uns nicht persönlich verabschieden, bei der Schloßgaststätte gab`s
leider für unseren Transporter keine Parkmöglichkeit ...
Trotzdem bin ich sicher, dass wir uns in Eurer schönen Gegend mal wiedersehen.
Gibt es eigentlich irgendwo die Möglichkeit die Platzierungen zu sehen?
Gerne würden wir auch das Protokoll des Richters lesen wollen ...

Viele Grüße vom Tachinger See (auch bei uns ist es sehr schön!!!)

Rita & Robert Obermeier

Wilhelm Ritter aus Siegsdorf

Servus Hans- Peter,

wir kamen wieder gut zu Hause an - trotz der winterreichen Witterung -
Schön wars - alle Wetterkapriolen konnten wir erleben - dazu Deine perfekt Organisation.
Vielleicht kannst Du mir das Richterprotokoll zukommen lassen -
mein Fahrerkollege hatte extra seine Schuhe geputzt - die beim letzten Mal gerügt wurden.
bis bald, vielleicht an Pfingsten,

w. ritter

Eintrag schreiben

captcha

Oder schicken Sie uns Ihren Gästebuch-Eintrag per E-Mail an: gaestebuch@weilheimer-pferdefreunde.de